Langfristige Projekte

Mehr ländliche Schulen in Kenia sollten Zugang zu sicheren sanitären Einrichtungen, Wasser und Hygiene (WASH) haben. Mit der Erfahrung aus bisherigen Projekten und etablierter Infrastruktur können wir unser Know-how problemlos auf andere Projekte übertragen.

Arbeitsstellen sollen geschaffen werden – mit der Errichtung der Sanitär- und Wasserversorgungsanlagen werden lokale Techniker etc. trainiert. Somit fördern wir die „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Eigene Herstellung von Bauziegeln

Interlocking bricks

In Zukunft wollen wir alle uns zur Verfügung stehenden Rohstoffe nutzen, um unsere Arbeit so kostengünstig wie möglich zu gestalten.

So kann z.B. Erde von den Baustellen zur Herstellung von Bausteinen verwendet werden. Diese werden gewöhnlich aus der roten Erde, Zement und Wasser auf der Baustelle hergestellt.

Um einen hochwertigen Verbundstein zu bilden, wird der Erdblock hydraulisch verdichtet. Wir haben schon früher eine manuelle Maschine benutzt, aber um stärkere Ziegel herzustellen, benötigen wir eine elektrische Maschine.

 Ziegelstein spenden @10€/10 Stuck!

Eigenständige dezentrale Abwasserlösung

Unsere langfristige Vision ist es, eine dauerhafte Lösung für nachhaltige Abwasserentsorgung vor Ort durch Bau einer Biogasanlage zu kreieren.  Auf diese Weise können wir unsere eigene Forschungsarbeit durchführen und unsere Projekte auf einen langfristigen Nutzen ausdehnen.

Eigenständiges Begegnungszentrum

Dies soll die Entwicklungszusammenarbeit und die Förderung aller Beteiligten erleichtern.

[list_posts order=’ASC‘ cat=“12″]